Kreuz

Wenn ein Mensch stirbt, können seine Angehörigen und die christliche Gemeinde ihn der liebevollen Hand Gottes anvertrauen. Bei einer kirchlichen Beerdigung geschieht dies im Rahmen eines Gottesdienstes. Dabei wird die Auferstehung der Toten verkündigt, die durch Jesu Tod und Auferstehen allen Menschen zugesagt ist. Jesus hat gesagt: „Ich bin die Auferstehung und das Leben. Wer an mich glaubt, der wird leben.“ (Johannes Evangelium Kapitel 11 Vers 26). In der gottesdienstlichen Trauerfeier wird des Verstorbenen und seines Lebens gedacht, um ihn in Würde aus dem Erdenleben zu verabschieden.

Nähere Informationen:

Pfarrer Dirk Grzegorek
dirk.grzegorek@ekg-werdohl.de
Tel.02392/7864

Pfarrer Martin Buschhaus
martin.buschhaus@ekg-werdohl.de
Tel.02392/2222

Friedhofbüro Ev. Friedhofsverband
Frau Alexandra Lohmann
Tel. 02392 / 5069804
il-fried-werdohl@kk-ekvw.de
www.friedhofsverband-sauerland.de