Am 5. Sonntag im Monat, 29.01. beginnt um 11 Uhr in der Christuskirche (Werdohl Zentrum) der eine Gottesdienst der Gemeinde. Das Thema ist “Wer ist denn mein Nächster?” und es dreht sich um die Diakonie. Die Konfis erleben dazu bereits einen Tag vorher ihren Konfi Blocktag. An diesem besuchen die Jugendlichen auch das Haus der Diakonie und treffen dort auf Ehren- und Hauptamtliche der Werdohler Tafel, der Flüchtlingshilfe, der Psychologischen Beratungsstelle, des “Iss was!” Projekts, der Fundgrube und der Schuldnerberatung. Im Gottesdienst am Sonntag sind die Konfis, die Geschäftsführerin des Diakonischen Werkes Iris Jänicke und der Diakoniepfarrer des Ev. Kirchenkreises Lüdenscheid-Plettenberg gemeinsam mit anderen Menschen aus der Diakonie und dem Haus der Diakonie Mitfeiernde in der Kirche. Musikalisch leitet Kantorin Marion Jeßegus den Gesang. Viele andere, Jugendliche und Erwachsene, bringen sich mit in den 5.Sonntag im Monat Gottesdienst ein. Im Anschluss an den Gottesdienst ist im Haus der Diakonie (Kirchenpfad 1/Werdohl) das Kirchencafé geöffnet. Vor Ort besteht dabei die Möglichkeit das Haus mit seinen Angeboten kennenzulernen.