Gottesdienst

Im Moment können wir uns nicht zu Gottesdiensten versammeln. Wir sind aber miteinander verbunden, wenn die Glocken am Sonntag zu den gewohnten Zeiten zum Gottesdienst läuten. Außerdem finden Sie auf unserem neuen YouTube Kanal #mutmacher, z.B. sonntags den Kurzgottesdienst um 10.30 Uhr. #mutmacher auf https://www.ekg-werdohl.de/youtube/

Die Gottesdienste zu Ostern:

  • Karfreitag 10.30 Uhr
  • Jugendgottesdienst Ostersamstag 18Uhr
  • Ostersonntag 10.30 Uhr
  • Kindergottesdienst Ostersonntag 15 Uhr

#jetzt – unser Blog

Unseren Blog finden Sie auf der Kommunikationsplattform unserer Homepage oder direkt unter http://www.ekgw.de . Lassen Sie sich neugierig machen mit den Themen DiesUndDas, KinderGottesDienst, MUTmacher, PastorenAlltag. Im Downloadbereich gibt es Spielideen, Rezepte, Basteltips und vieles mehr. In der soundcloud könnt Ihr, können Sie sich die Osterfortsetzungsgeschichte des Kindergottesdienstes anhören.

Presbyterium

Die Kirchenleitung der Evangelischen Kirche von Westfalen hat am 20.03.2020 beschlossen, dass alle PresbyterInnen offiziell zum 05.04.2020 in ihr Amt ohne Gottesdienst oder Versammlung eingeführt werden sollen. Zum Presbyterium gehören, ab diesem Termin in unsortierter Reihenfolge: Maren Bast, Marlies Kanbach, Katrin Hartig, Sebastian Kober, Gerd Petersmann, Marc Missbach, Oliver Ante, Pfarrer Dirk Grzegorek, PfarrerMartin Buschhaus, Lars Wiebke, Bernd Axmann, Ute Zorn und mit Gaststatus Vikar Andreas Hoenemann. Eine konstituierende Sitzung des neuen Presbyteriums wird stattfinden, sobald es die Umstände erlauben. Bis dahin bleibt die bestehende Regelung für Vorsitz und Kirchmeisteramt vorläufig in Kraft.

Um in dieser Zeit dennoch arbeitsfähig zu bleiben, ist weiterhin der eingesetzte „Corona-Krisenstab“ der Evangelischen Kirchengemeinde Werdohl im ständigen Austausch. Zu diesem Stab gehören: PresbyterInnen und Ehrenamtliche, Anke Weinbrenner, Marlies Kanbach, Sebastian Kober, Marc Missbach, Gemeindepädagoginnen Kerstin Sensenschmidt und Regina Berkemeyer, Pfarrer Martin Buschhaus und Dirk Grzegorek, Vikar Andreas Hoenemann. Durch Video- oder Telefonkonferenzen ist es möglich, Herausforderungen anzugehen und sich über Problemstellungen auszutauschen, die uns in dieser besonderen Zeit beschäftigen.

Not lehrt Beten

Viele von uns erinnern sich in diesen Tagen an die alte Volksweisheit „Not lehrt Beten“. Für die Christen in unserer Stadt ist das ein großes Anliegen. Es gibt viele kreative Möglichkeiten, gemeinsam zu beten, auch ohne sich zu Treffen. Wir können das Glockengeläut neu für uns entdecken. Morgens um 7, mittags um 12 und abends um 19 Uhr sind die Glocken fast überall in unserer Stadt zu hören. Jeder kann nach seinem Tagesrhythmus die passende Zeit für sich finden, um kurz innezuhalten und das Vaterunser zu beten oder beim Tischgebet die Corona-Kranken einzuschließen. Es gibt eine deutschlandweite Initiative, angelehnt an die Jahreszahl jeden Abend um 20.20 Uhr, ein Gebet zu sprechen. Oder machen Sie mit und beten Sie mit uns, mittags um zwölf das Gebet, dass in unseren News im Beitrag „Gebetsnetzwerk aktuell“ zu finden ist. Beten Sie mit!

Telefonbesuch

Die Evangelische Kirchengemeinde Werdohl startet demnächst die Aktion der Telefonbesuche. Das Corona-Virus zwingt die meisten Menschen, in ihren Häusern und Wohnungen zu bleiben. Ein Team aus 16 Ehrenamtlichen, unterstützt von den Gemeindepädagoginnen und Pfarrern, wird möglichst viele Gemeindemitglieder telefonisch besuchen, weil ein persönlicher Besuch zurzeit nicht möglich ist.

In den nächsten Tagen und Wochen kann es sein, dass Sie einen Anruf von jemanden aus diesem Team bekommen. Die Anrufer wollen nichts verkaufen oder für irgendetwas werben. Sie wollen fragen, wie Sie mit der Krise zurechtkommen, wie es Ihnen geht oder Hilfsangebote vermitteln. Geleitet wird die Aktion von Gemeindepädagogin Kerstin Sensenschmidt (Tel. 02392/1513, E-Mail kerstin.sensenscmidt@ekg-werdohl.de).

Weitere Informationen

Das Gemeindebüro ist weiterhin zu den gewohnten Zeiten besetzt. Bitte verzichten Sie auf den persönlichen Kontakt. Wir sind aber telefonisch unter der Tel. Nr. 02392/913257 und per E-Mail info@ekg-werdohl.de für Sie erreichbar.

Die Goldene Jubelkonfirmation am 28./29. März wurde abgesagt. Alle angemeldeten Personen wurde schriftlich darüber informiert. Ein neuer Termin für die zweite Jahreshälfte wird rechtzeitig bekannt gegeben. Der Termin für die Diamantene/Eiserne/Gnadene Jubelkonfirmation am 27./28. Juni wird verschoben, auch hierfür wird ein neuer Termin rechtzeitig bekannt gegeben.

Alle Veranstaltungen, Gruppen und Kreise der Evangelischen Kirchengemeinde Werdohl fallen bis auf weiteres aus. Diese Regelung gilt vorläufig bis zum Ende der Osterferien, also bis zum 19.04.2020, und wird dann neu überdacht.

Das Ev. Familienzentrum „Arche Noah“ und die Ev. Kindertagesstätte „Sternschnuppe“ bleiben ab Montag, dem 16.03.2020, bis auf weiteres geschlossen.

Liebe Gemeinde,
wir möchten in dieser Zeit der Coronakrise, Sie alle einladen, ein Gebet in Verbundenheit mit der Gemeinde und allen Christen jeden Mittag um 12 Uhr (unsere Glocken läuten zum Angelusgebet) miteinander zu beten, ob zu Hause am Küchentisch, am Arbeitsplatz, oder wo auch immer, im Bewusstsein, dass Gott Gebete erhört.

Wir beten…


Himmlischer Vater,

wir bitten Dich um Deinen Beistand in dieser verrückten und unruhigen Zeit. Sei Du bei allen Erkrankten und Leidenden, ängstlichen und Verzweifelten. Schenke den Ärzten und Forschern Weisheit und Energie, allen Krankenschwestern und Pflegern, Rettungskräften und Polizisten, Verkäufern in Lebensmittelgeschäften, Apothekenmitarbeitern Kraft in dieser extremen Belastung, den Politikern und Mitarbeitern der Gesundheitsämter Besonnenheit. Wir beten für alle, die einen großen materielle Schaden haben oder befürchten, die in Kurzarbeit leben, am Existenzminimum kratzen oder deren Firmenexistenz bedroht ist.

Jesus Christus, unser Freund und Bruder,

wir bitten Dich für alle, die in Quarantäne sein müssen, sich einsam fühlen, niemanden umarmen können. Berühre Du ihre Herzen mit Deiner Sanftheit und Liebe.

Heiliger Geist,

wir beten, dass diese Epidemie abschwillt, dass die Zahlen zurückgehen, dass Normalität wieder einkehren kann. Hilf uns und allen Verantwortlichen in der Politik, dass das Leid der sich auf der Flucht befindlichen Menschen und das der Menschen in Kriegs- und Krisengebieten nicht in Vergessenheit gerät. Mach uns dankbar für jeden Tag in Gesundheit. Lass uns nie vergessen, dass das Leben ein Geschenk ist, dass im Leben so vieles unwichtig ist, was oft so laut daher kommt. Mach uns dankbar für so vieles, was wir ohne Krisenzeiten so schnell übersehen.

Dreieiniger Gott, Dir vertrauen wir uns und Deine ganze Welt an.
Amen.

KU 3 Anmeldung

Dienstag, 23.Juni 2020

18 Uhr Gemeindehaus Christuskirche

KU 8 Anmeldung

Dienstag, 23.Juni 2020

19.30 Uhr Gemeindehaus Christuskirche


Vom 11.-26.Juli 2020 veranstaltet der CVJM in Werdohl eine Sommerfreizeit für Jugendliche im Alter von 14-17 Jahren im Haus Vesterhavsgarden auf der Halbinsel Thy in Dänemark.

Im Programm sind Sport und Geländespiele auf einem großzügigen Außengelände. Ein breiter Sandstrand an der dänischen Nordseeküste ist zu Fuß schnell erreicht. Eine Turnhalle befindet sich als Extra im Haus, sowie auch Kicker- und Billardtisch samt TT-Platte. Ein geschultes und motiviertes Freizeitteam, biblische Geschichten in Form von storytimes und Kleingruppen in der Gestalt von familygroups auf den Spuren von Jesus sind die inhaltlichen Schwerpunkte.

Die Unterbringung erfolgt in Appartements mit DU/WC. Leckeres Essen, auch mal mit Smørrebrød, runden die Freizeit ab.

Die Freizeit kostet 510, – €, ein Frühbucherrabatt in Höhe von 30,- € wird bei Anmeldung bis zum 15.Januar 2020 gewährt.

Anmeldung und weitere Informationen unter www.cvjm-in-werdohl.de/dk2020.

Goldene Konfirmation – verschoben, neuer Termin in der zweiten Jahreshälfte

Diamantene, Eiserene und Gnadenkonfirmation – verschoben, neuer Termin in der zweiten Jahreshälfte

Silberne Konfirmation Sonntag, 15.11.2020, 18 Uhr Friedenskirche im Rahmen der Abendkirche